Interviews mit unseren Praktikanten #3

All News, Praktikum — 31 Dezember 2020

Mein Name ist Mikail I. Saraç und ich bin 18 Jahre alt.

Interviews mit unseren Praktikanten #3

MIKAIL, 18

NAME, ALTER, BILDUNGSSTAND (SCHÜLER/STUDENT…)

Mein Name ist Mikail I. Saraç und ich bin 18 Jahre alt. Ich habe erst neulich mein Abitur bestanden und bin daher zur Zeit Vollzeit-Praktikant. Ich mache dieses Praktikum, damit ich am Ende dieses / Anfang nächstes Jahres studieren kann.

WAS WAR ALS KIND DEIN TRAUMBERUF? UND HEUTE?

Als Kind wollte ich ich schon immer Berufe tätigen, die sehr abenteuerlich und aufregend klangen, sowie Astronaut, Astronom, Filmemacher, Videospielentwickler oder Tierforscher, so wie ich es als Kind immer nannte. Doch war ich schon immer fest davon überzeugt, dass ich ein so guter Künstler werde, sodass mein Name in den Geschichtsbüchern zu lesen sein wird. Aber ob das wohl eintrifft?

WANN HAT DEIN INTERESSE FÜR DESIGN/GESTALTUNG ANGEFANGEN?

Eigentlich hatte ich schon immer Interesse für Gestaltung/ Design. Schon im Kindesalter zeichnete, malte oder baute ich lieber, statt irgendwelchen anderen Tätigkeiten nachzugehen. Dies war und ist mein Hobby.

WIESO HAST DU DICH FÜR OONIO ENTSCHIEDEN?

Ich würde sagen, dass dies eher eine Fügung des Schicksals war. Ich suchte einen Praktikumsplatz, da dies Voraussetzung für ein Design-Studium ist, und so telefonierte ich durch die Werbeagenturen Recklinghausens, doch bekam eine Absage nach der anderen. Als ich dann die oonio Webseite fand, hätte ich nie gedacht, dass ich angenommen werde, zumal ich zu diesem Zeitpunkt noch nie mit Adobe gearbeitet habe. Doch gab man mir eine Chance und so bin ich nun hier.

WAS HAST DU IN DEINEM PRAKTIKUM BEI OONIO GELERNT?

Ich bin ja noch nicht lange hier, aber ich konnte schon mal einen Einblick in Illustrator, InDesign sowie in das Arbeitsleben eines selbstständigen Designers werfen.

WAS GEFIEL DIR IN DEINEM PRAKTIKUM AM BESTEN?

Alles! Da ich direkt an Projekten mitarbeiten durfte bekam ich schon vieles mit. Am besten finde ich jedoch das Ideensammeln und Ausprobieren am Anfang einer Projektphase. Noch besser ist dann nur noch das Abschließen eines gut gelungenen Auftrags.

BESCHREIBE MIT EINEM WORT DIE ARBEITSATMOSPHÄRE?

„Kreativ-locker“

WAS NIMMST DU MIT FÜR DIE ZUKUNFT?

Niemals aufzugeben. Alles hat einen höheren Sinn. Auch wenn man zunächst nichts erkennen mag, „weiß doch der Gärtner wenn das Bäumchen grünt, dass Blüht und Frucht die künftigen Jahre zieren“.

DEIN TIPP FÜR PRAKTIKANTEN DIE IN DER ZUKUNFT HIER ANFANGEN?

Nimmt euch einen Ventilator mit, es ist echt heiß hier im Sommer.


Image
Design your world by Mikail I. Sarac
Interviews mit unseren Praktikanten #7

Interviews mit unseren Praktikanten #7

4 Mai 2022
Ich bin Lina, 20 Jahre alt und bin fertig mit der Schule, ...
Weiterlesen »
„Eat Künefe, be happy.“

„Eat Künefe, be happy.“

14 April 2022
Markenkonzept für Selçuklu Hatay Künefe® in Dortmund
Weiterlesen »
© 2010 - 2022 oonio design