Interviews mit unseren Praktikanten #4

All News, Praktikum — 31 Dezember 2020

Mein Name ist Dennis Lischka und ich bin 25 Jahre alt.

Interviews mit unseren Praktikanten #4

DENNIS, 25

NAME, ALTER, BILDUNGSSTAND (SCHÜLER/STUDENT…)

Mein Name ist Dennis Lischka und ich bin 25 Jahre alt. Ich habe mein Fachabitur im Jahr 2016 erreicht und habe im Jahr 2017 meine Ausbildung zum Staatlich geprüften Informatiker angefangen.

WAS WAR ALS KIND DEIN TRAUMBERUF? UND HEUTE?

Als Kind hatte ich nie wirklich einen Berufswunsch, aber ich wollte schon immer mit an Videospielen arbeiten, da Videospiele spielen seit frühester Kindheit eines meiner größten Hobbies sind. Aber ich hatte schon immer den Traum Millionär zu werden und irgendwann nach Amerika auszuwandern. Ob das was wird?

WANN HAT DEIN INTERESSE FÜR DESIGN/GESTALTUNG ANGEFANGEN?

Um ehrlich zu sein, hatte ich vor dem Praktikum keinerlei Erfahrung oder viel Interesse an Gestaltung, ich habe höchstens mal ein paar Strichmännchen als Kind gezeichnet.

WIESO HAST DU DICH FÜR OONIO ENTSCHIEDEN?

Weil mich auf dem ersten Blick der Name und die Aufmachung der Webseite angesprochen hat und als ich dann das Bewerbungsgespräch mit Herrn Demir hatte, welches übrigens sehr locker ablief, war ich dann überzeugt hier anzufangen.  Mittlerweile bin ich froh, genau hier gelandet zu sein.

WAS HAST DU IN DEINEM PRAKTIKUM BEI OONIO GELERNT?

Ich habe in meinem 10 Wöchigen Praktikum bisher eine Menge darüber gelernt, wie der Arbeitsalltag eines Designstudios aussieht. Ich habe gelernt wie einfach man mit Baukastenmodulen wie WordPress schöne und responsive Webseiten erstellt um Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten, was Mockups sind und wie man sie einsetzt um eine Marke zu präsentieren oder eine Webseite hübsch aufzumachen.  Außerdem konnte ich meine Kenntnisse in Adobe InDesign, Adobe Photoshop und Adobe Illustrator vertiefen.

WAS GEFIEL DIR IN DEINEM PRAKTIKUM AM BESTEN?

Als allererstes die lockere Arbeitsatmosphäre mit einem coolen Chef, der Ahnung hat von dem was er tut. Außerdem hat mich das Praktikum sogar inspiriert meine eigene Webseite zu erstellen!

BESCHREIBE MIT EINEM WORT DIE ARBEITSATMOSPHÄRE?

Hab ich das nicht schon? Locker.

WAS NIMMST DU MIT FÜR DIE ZUKUNFT?

Eigentlich wollte ich in meinem späteren Berufsleben immer in Richtung Programmierung von Videospielen gehen, und nie dachte, dass mir auch Gestaltung Spaß machen könnte. Jetzt weiß ich, dass mir auch das Spaß macht.

DEIN TIPP FÜR PRAKTIKANTEN DIE IN DER ZUKUNFT HIER ANFANGEN?

Es ist nicht verkehrt mal in einen Beruf zu schauen, der einem anfangs vielleicht gar nicht zusagt oder man sich nicht vorstellen könnte, dass man damit bis zu seinem Lebensende sein Geld verdient. Dafür ist ein Praktikum ja da und es kann einem ganz andere Seiten von einem selbst zeigen. Aber nun ein Pro Tipp: Schließt eine Windows-Maus an den Mac!

Interviews mit unseren Praktikanten #7

Interviews mit unseren Praktikanten #7

Ich bin Lina, 20 Jahre alt und bin fertig mit der Schule, ...
Weiterlesen »
„Eat Künefe, be happy.“

„Eat Künefe, be happy.“

Markenkonzept für Selçuklu Hatay Künefe® in Dortmund
Weiterlesen »
© oonio design